„Swiss Life European Living“ startet in den dänischen Markt mit Portfolio aus vier Objekten in Kopenhagen

Das Portfolio „Cherry“ kombiniert insgesamt vier Gebäude in einer exzellenten Lage im Herzen der dänischen Hauptstadt

Swiss Life Asset Managers in Deutschland hat im Rahmen eines Share-Deals ein Wohnimmobilien-Portfolio mit vier Objekten der dänischen Hauptstadt Kopenhagen erworben. Das Portfolio wird in den Offenen Immobilienpublikumsfonds »Swiss Life REF (DE) European Living» eingebracht, der in Deutschland exklusiv von der Deka Immobilien vertrieben wird.

Die jüngsten Zugänge des «Swiss Life European Living» sind zugleich auch die ersten vier Wohnobjekte des Fonds in Dänemark. Mit dem Erwerb ist Swiss Life Asset Managers also der Markteintritt in Dänemark gelungen. Die vier Liegenschaften in zentralen Lagen in Kopenhagen und Kopenhagener Umland wurden von Catella Residential Investment GmbH (CRIM) veräußert.

Wohnhäuser aus dem Portfolio „Cherry“ in Kopenhagen, Dänemark © CRIM

Kopenhagen ist sowohl die größte Stadt als auch die Hauptstadt Dänemarks. Bis 2025 ist mit einem jährlichen Bevölkerungswachstum von über 1% zu rechnen. Die vier Objekte umfassen insgesamt eine Vermietungsfläche von 10.914 Quadratmetern, welche sich auf 107 Appartements aufteilt. Dazu sind weiterhin Commercial-Flächen in Rantzausgade und Hellerup sowie 35 Stellplätze vorhanden. Die durchschnittliche Appartementgröße beträgt 100 Quadratmeter.

„Der Markteintritt in Dänemark bedeutet für den Fonds einen weiteren wichtigen Meilenstein im Ausbau der europäischen Allokation des 2019 aufgelegten «Swiss Life European Living». Dänemark ist ein stabiler, transparenter und liquider Immobilienmarkt. Diese vier Core-Immobilien verteilen sich auf exzellenten Lagen. Das Portfolio ist somit die ideale Basis für weitere Transaktionen in und um Kopenhagen sowie in weiteren Städten Dänemarks“, sagt Viktoria Hoffmann, Fondsmanager des European Living.

„Dies waren die ersten Objekte, die wir in Dänemark erworben haben, und aufgrund der damals herrschenden Marktbedingungen waren wir in der Lage, diese erstklassigen Mietobjekte direkt von den Entwicklern zu kaufen. Nachdem wir diese Assets über einen Zeitraum von 10 Jahren gehalten haben, mit zweistelligen Renditen für unsere Investoren, nutzen wir die Gelegenheit, einen Teil unserer Kopenhagener Objekte zu de-investieren. Dennoch erwarten wir, dass die Nachfrage nach gut vermieteten, hochwertigen Wohnimmobilien in Kopenhagen und Europa hoch bleiben wird“, sagt Benjamin Rüther, Head of Fund Management bei CRIM.

Weitere Informationen zum „European Living“:
Der „Swiss Life (REF) European Living“ ist ein Offener Publikumsfonds für Privatanleger in Deutschland mit Wohnimmobilien in Europa. Er wird von Swiss Life Asset Managers aufgelegt und verwaltet. Der Vertrieb erfolgt exklusiv über die Deka. Mit seiner Anlagestrategie geht der „European Living“ auf die steigende Nachfrage nach Wohnraum in europäischen Metropolregionen und attraktiven Ballungsgebieten ein. Der Anlagefokus richtet sich dabei auf Wohnobjekte in Regionen mit positiver demografischer und wirtschaftlicher Entwicklung. Neben den klassischen Wohnformen werden auch moderne
Wohnformen wie Mikroapartments, Service-, Senioren und Studentenwohnen berücksichtigt.

Hinweis:
Der vollständige Fondsname lautet „Swiss Life REF (DE) European Living“.
Mehr zum Swiss Life European Living unter:
https://www.deka.de/privatkunden/produkte/fonds/i mmobilienfonds/swiss-life-european-living

Auskunft

Communications, Swiss Life Asset Managers, Deutschland
Stephan Pacho 
Phone +49 69240031 447
stephan.pacho(at)swisslife-am.com 

www.swisslife-am.com

Swiss Life Asset Managers
Swiss Life Asset Managers verfügt über 160 Jahre Erfahrung in der Verwaltung der Vermögenswerte der Swiss Life-Gruppe. Dieser Versicherungs-Ursprung hat die Anlagephilosophie entscheidend geprägt. Im Fokus dabei stehen oberste Grundsätze wie Werterhalt, die Erwirtschaftung langfristiger und beständiger Erträge und ein verantwortungsvoller Umgang mit Risiken. Damit schaffen wir die Grundlage, auf der unsere Kunden solide und langfristig planen können – selbst bestimmt und finanziell zuversichtlich. Diesen bewährten Ansatz macht Swiss Life Asset Managers auch Drittkunden in der Schweiz, in Frankreich, in Deutschland, in Luxemburg und Großbritannien zugänglich.

Per 30. Juni 2021 verwaltete Swiss Life Asset Managers EUR 250,3 Milliarden Vermögen für die Swiss Life-Gruppe, davon über EUR 90,2 Milliarden für das Anlagegeschäft für Drittkunden. Darüber hinaus ist Swiss Life Asset Managers ein führender Immobilien-Manager1 in Europa. Von den insgesamt EUR 250,3 Milliarden verwalteten Vermögen, sind EUR 74,6 Milliarden in Immobilien investiert. Zusätzlich bewirtschaftet Swiss Life Asset Managers gemeinsam mit Livit insgesamt EUR 26,3 Milliarden an Liegenschaften. Total resultierten per Ende Juni 2021 somit verwaltete Immobilien im Wert von rund EUR 100,9 Milliarden.
Swiss Life Asset Managers beschäftigt über 2400 Mitarbeitende in Europa.

Selbstbestimmtes Leben
Swiss Life unterstützt Menschen dabei, ein selbst bestimmtes Leben zu führen und zuversichtlich in die Zukunft blicken zu können. Dieses Ziel verfolgt auch Swiss Life Asset Managers: Wir denken langfristig und handeln verantwortungsbewusst. Mit unserem Wissen und unserer Erfahrung entwickeln wir zukunftsorientierte Anlagelösungen. So unterstützen wir unsere Kunden dabei, ihre langfristigen Anlageziele zu erreichen. Dies wiederum hilft ihren Kunden, damit sie langfristig planen und selbst bestimmt handeln können.

1 INREV Fondsmanager-Umfrage 2021 (verwaltete Vermögen per 31.12.2020)